Chronik

Rufen Sie uns an

Schollbach GmbH

Unsere Geschichte

Manfred Schollbach gründete im Jahre 1967 die Firma gleichen Namens als Ein-Mann-Unternehmen.

Die Idee war, Verdünnungen zum Reinigen und Entfetten für die Industrie und die Autolackierer preiswert anzubieten und auch die sachgerechte Entsorgung der verschmutzten Verdünnungen zu gewährleisten. Damals wie heute wurden verschmutzte Verdünnungen durch Regenerieren dem Wirtschaftskreislauf wieder zugeführt.

Der Umweltschutzgedanke und die Schonung der Ressourcen war schon damals eines der erklärten Ziele des Hauses und zeugte von Weitblick.

Diese Geschäftspolitik wurde vom Markt sehr gut angenommen und das Unternehmen wuchs von Jahr zu Jahr. Der Kundenschwerpunkt verlagerte sich immer mehr zum Autolackierer. Die Wünsche der Kunden erforderten eine stetige Ausweitung der Produktpalette von Acryl-Verdünnungen über -Füller, -Härter, -Klarlacke bis zum heutigen Angebot, welches ein Komplettsortiment für die Auto-, Holz- und Industrielackierung sowie Fahrzeugaufbereitung und den Siebdruck beinhaltet.

Schnell wurden die damaligen Betriebsräume zu eng und es mußte gebaut werden. In Schwieberdingen wurde auf der grünen Wiese ein Büro-, Lager- und Fertigungsgebäude sowie ein unterirdisches Tanklager für die benötigten Rohstoffe errichtet. Im neuen Betrieb war die Möglichkeit gegeben, das Sortiment noch weiter auszubauen und auch im Bereich Personal konnte der Betrieb erweitert werden, um den weiter gestiegenen Kundenwünschen gerecht zu werden.

Im Jahr 1999 wurde der Betrieb an zwei bewährte Mitarbeiter, Herrn Bernd Zanner und Herrn Stefan Brill, verkauft, welche das Unternehmen als Schollbach GmbH mit neuen Impulsen und einem motivierten Team in eine erfolgreiche Zukunft führten. Herr Bernd Zanner hat das Unternehmen mittlerweile altershalber verlassen.

Umweltschutz und Ressourcenschonung sind neben Vertrauen, Zuverlässigkeit, Kompetenz, Qualität und Preiswürdigkeit unsere wichtigsten Pfeiler, auf deren Basis wir unser Geschäft zum Wohle unserer Kunden weiterhin betreiben werden.